Herzlich Willkommen beim

Neuruppiner A-cappella-Chor e.V.

Gruppenbild am See 2021

Der Neuruppiner A-cappella-Chor kann 2021 auf sein 50-jähriges Bestehen zurückblicken. Er wurde 1971 als Lehrerchor gegründet und ist seit 1990 ein eingetragener gemeinnütziger Verein.

Die künstlerische Leitung lag fast fünf Jahrzehnte in den Händen des Chorgründers Hans-Peter Schurz, bis dieser den Takststock zum Jahreswechsel 2019/2020 an Nils Jensen übergab.

Aufgrund der beginnenden Corona-Pandemie konnte der A-cappella-Chor unter seinem neuen Leiter anfangs leider nur wenige Proben in Anwesenheit absolvieren. Je nach Höhe der Inzidenzzahlen werden Internet-Proben oder Präsenzproben angeboten um weiterhin an den Titeln zu arbeiten und den Kontakt zueinander zu halten.

Das Repertoire des Chores umfasst deutsch- und fremdsprachige A-cappella-Literatur der letzten 500 Jahre, ergänzt durch chorsinfonische Werke von Bach, Mozart, Beethoven, Händel und Orff. Der Bezug zur Region wird durch vertonte Gedichte und Texte von Eva Strittmatter und Theodor Fontane sowie Kompositionen von Ferdinand Möhruing und Gunther Erdmann gewahrt.

Der Neuruppiner A-cappella-Chor ist Träger des Fontane-Kulturpreises der Stadt Neuruppin (2016)

Freude an der Gemeinschaft und Geselligkeit werden in unserem Chor groß geschrieben! Der Chor unterhält freundschaftliche Beziehungen zu in- und ausländischen Chören. Konzertreisen quer durch Deutschland und Europa sind fester Bestandteil des Chorlebens. An zwei Wochenenden im Jahr begeben sich die Chormitglieder zu einer intensiven Probenphase mit Einzelstimmbildung in die Musikakademie Rheinsberg. Dies ermöglicht eine individuelle und nachhaltige Arbeit an den Stimmen der Sängerinnen und Sänger sowie die Festigung der Kontakte untereinander.

Zurzeit singen ca. 45 Mitglieder im Alter von 25 bis 75 Jahren im A-cappella-Chor. Die Chormitglieder treffen sich jeden Dienstag um 19.00 Uhr in der Aula des Karl-Friedrich-Schinkel-Gymnasiums in Neuruppin zur gemeinsamen Probe. Hier sind auch Interessenten, die dem Chor beitreten möchten, gerne zu einer “Schnupperprobe”  gesehen.

Aktuell: Stimmbildner(in) gesucht! Hier die Ausschreibung

Konzertplan 2021

11.09.21 Jubiläumskonzert 50 Jahre A-cappella-Chor 17:00 Uhr Kulturkirche Neuruppin

Die verschobenen Weihnachtskonzerte von 2020 sind derzeit wie folgt geplant:

29.11.20 Weihnachtliches Konzert Dorfkirche Nietwerder – verschoben auf den 28.11.2021

06.12.20 Adventgala Kulturkirche – verschoben auf den 05.12. 21

20.12.20 Weihnachtsoratorium Kulturkirche – verschoben auf den 19.12.2021

Bereits gekaufte Karten behalten ihre Gültigkeit oder können beim Verkäufer zurückgegeben werden.

Nils Jensen – Chorleiter seit 2020

Nils Jensen (geb. 1985) trat im Januar 2020 die Nachfolge von Hans-Peter Schurz an.

Seine musikalische Laufbahn begann Nils Jensen neben erstem Klavierunterricht als Sängerknabe im Staats- und Domchor Berlin. Als Stipendiat der Studienvorbereitenden Abteilung der Musikschule Berlin Kreuzberg erhielt er ersten Dirigierunterricht sowie eine umfassende musiktheoretische und pianistische Ausbildung.

Seine Studien der Chor- und Orchesterleitung sowie der Musik und Philosophie (Lehramt) führten ihn an die Universität für Musik und Darstellende Kunst Wien und an die Universität Potsdam. Wichtige künstlerische Impulse erhielt er darüber hinaus bei William Spaulding sowie durch die aktive Teilnahme an internationalen Meisterkursen namhafter Chordirigenten. Nils Jensen beherrscht das gesamte chormusikalische Standardrepertoire. Einen besonderen Schwerpunkt bildet dabei A-cappella-Musik der Romantik und Frühmoderne insbesondere aus den skandinavischen Ländern.

Nils Jensen ist als freier Chorleiter und Korrepetitor tätig. Als künstlerischer Leiter diverser Chöre führt er seine Ensembles regelmäßig zu internationalen Wettbewerbserfolgen, Konzertreisen und einer regen Konzerttätigkeit im In- und Ausland.

Mehr über Nils Jensen

Professor Hans-Peter Schurz – Gründer und

Chorleiter 1971 bis 2019

Nach seinem Studium der Schulmusik und Geschichte an der Humboldt-Universität zu Berlin sowie der Chor- und Ensembleleitung an der Hochschule für Musik »Hans Eisler« Berlin war Hans-Peter Schurz (geb. 1942) von 1967-2005 als Musiklehrer und Chordirigent am Karl-Friedrich-Schinkel-Gymnasium in Neuruppin tätig. In dieser Zeit gründete er mehrere Chöre, die er zu nationalen und internationalen Erfolgen führte. Neben dem Märkischen Jugendchor gehört dazu auch der Neuruppiner A-cappella-Chor, dessen künstlerischer Leiter Hans-Peter Schurz bis Ende 2019 war.

Als Honorardozent für Chorleitung war er von 1980-1994 an der Humboldt-Universität zu Berlin tätig. An der Staatlichen Universität in Campinas (Brasilien) unterrichtet er seit 2005 im Lehrauftrag und wurde 2006 zum Honorarprofessor für Chorleitung berufen.

Als Präsidiumsmitglied des Landesmusikrates Brandenburg war Hans-Peter Schurz von 1992-2016 verantwortlich für den Bereich Vokalmusik. Im Rahmen dieser Tätigkeit rief er zahlreiche Fortbildungsprojekte ins Leben, so auch 1991 den Landesjugendchor Brandenburg, den er bis 2016 leitete. In Würdigung seiner vielfältigen Aktivitäten wurde Professor Hans-Peter Schurz zum Ehrenmitglied des Landesmusikrates Brandenburg berufen.

Hans-Peter Schurz wurde für seine Verdienste um die deutsche Chormusik 2004 mit dem »Bundesverdienstkreuz am Bande« gewürdigt.

Galerie

Konzerte

Reisen

Kontakt – Impressum

Interessenten sind gern gesehen. Bitte vorher unbedingt Kontakt aufnehmen wegen möglicher Änderungen von Termin und Ort.

Probenzeit: Dienstags 19:00 – 21:00 (außer in den Schulferien)
Probenraum: Aula des Karl-Friedrich-Schinkel-Gymnasiums Neuruppin

Impressum

Neuruppiner A-cappella-Chor e.V.

Vorsitzender: Manfred Raabe

Jasminweg 4, 16816 Neuruppin,

Telefon 0173 4517 134

Mail: raabe.manfred(at)web.de
bitte das (at) Anti-Spam-Symbol in der Email durch ein @ ersetzen

Haben Sie Fragen, Hinweise, Kritiken oder Wünsche? Sprechen Sie uns an.

 

Datenschutzerklärung

Der Neuruppiner A-cappella-Chor wird freundlich unterstützt von